Tourismus


Entdecken Sie die wunderschöne Landschaft Dackscheids

 

Dackscheid liegt im Eifelkreis Bitburg-Prüm, im Westen des Landes Rheinland-Pfalz und gehört zur Region Trier .

Mit 234 Gemeinden und einer Fläche von 1.626 km² ist der Eifelkreis Bitburg-Prüm mit Abstand der größte Flächenkreis des Landes Rheinland-Pfalz.

Im Norden grenzt der Eifelkreis Bitburg-Prüm an Nordrhein-Westfalen, im Nordosten an den Landkreis Vulkaneifel, im Osten an Bernkastel-Wittlich und im Südosten an Trier-Saarburg. Südwestlicher Nachbar ist das Großherzogtum Luxemburg, im Nordwesten das Königreich Belgien.

Von der um 600 m hohen Schneifel im Nordosten mit dem Schwarzen Mann (698 m über NHN) als höchste Erhebung des Kreises erstreckt sich das Kreisgebiet über den Schiefergebirgssockel des Isleks bis in die weiträumige Hügellandschaft des Bitburger Gutlandes im Süden.

Im Norden und Osten hat das Gebiet Anteil an Kalkeifel und der Kyllburger Waldeifel. Das Bitburger Gutland ragt von Südwesten in die Ferschweiler Hochfläche hinein, das Kerngebiet des Naturparks Südeifel, der ein Teil des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks ist.

Etwa 30 % der Gesamtfläche ist von Wald bedeckt, der zusammen mit den romantischen Schluchten, Tälern und Bergen der Landschaft ihren eigentümlichen Reiz und Erholungswert gibt.


Im Eifelkreis Bitburg-Prüm bestehen derzeit

  • die Naturparke Südeifel und Nordeifel
  • das Landschaftsschutzgebiet "Zwischen Ueß und Kyll"
  • 30 Naturschutzgebiete und
  • 146 Naturdenkmäler